Eberhard Leitz

Eberhard Leitz, ehemaliger Unternehmer aus Stuttgart, ist einer der Gründungsstifter der gemeinnützigen Louis Leitz Stiftung. Von der Ausbildung her eigentlich Jurist (aber Juristen sind ja bekanntlich zu allem fähig), hat er seit dem Start des Projekts im Jahr 2005 eigene Mittel für den Bau, die Ausstattung und den Betrieb der Schule gespendet und begleitet ihre Entwicklung mit großem persönlichem Einsatz.

Das Versprechen

Von Anfang an habe ich Pater Beatus versprochen, die zweite Hälfte der zum Bau nötigen Mittel zur Verfügung zu stellen. Damals war ich noch davon ausgegangen, dass es der ALCP und Ihren Förderern möglich sei diese erste Hälfte allein zu beschaffen oder einzuwerben. Aber mit der großzügigen Landüberlassung durch den Staat (und der Bebauungsauflage) ist das Projekt doch erheblich größer geworden als ursprünglich angenommen. Es ist deshalb an Ihnen, lieber Leser, sich zu überlegen, ob Sie die Wirkung ihrer Spende verdoppeln wollen, indem Sie den Bau des VTC Bomangombe fördern. Denn nach wie vor stehe ich zu meinem Versprechen, jede via Louis Leitz Stiftung eingegangene Geldspende für den Bau im Rahmen eines jährlich von mir festgelegten Limits zu verdoppeln. Bei Spenden über 10.000 Euro bitte ich Sie, sich über den Zeitpunkt und die Höhe und den genauen Verwendungszweck der Zuwendung mit mir abzustimmen.