Ausbildungsangebot

Die mehrjährigen Ausbildungsgänge unterliegen den Lehrplänen der staatlichen Berusausbildungsbehörde VETA. Sie sehen neben fachlichem Unterricht und praktischen Übungen auch allgemeinbildende Fächer, sog. „related subjects“ vor. Dazu gehören auch Grundlagenfächer wie Mathematik und Englisch.

Unabhängig von der Erfüllung der formalen Eingangsqualifikation, werden alle Bewerber einer Eingangsprüfung unterzogen.

Anders als im deutschen Berufsausbildungswesen gibt es in Tansania keine Duale Ausbildung, bei der die betriebliche Ausbildung in Wirtschaftsbetrieben durch Unterricht an Berufsschulen ergänzt wird. Das St. Joseph VTC strebt aber eine vertiefte praktische Ausbildung dadurch an, dass Projekte von außen geworben und intern bearbeitet werden.