Was bisher geschah

Eberhard Leitz (Aufnahme vom Sommer 2009 – neuere Bilder gibt's nicht) © Rolf Schwarz, Ludwigsburg
Eberhard Leitz

Aus einer zufälligen Begegnung mit einem afrikanischen Priester entwickelt sich eine Freundschaft und eine Aufgabe. Was als Verlegung einer Ausbildungsstätte im Hinterland zwischen Kilimandscharo und Mount Meru begonnen hat, führt zum Bau eines Berufsschulzentrums für handwerkliche und kaufmännische Berufe mit dem Anspruch westliche Standards für Afrika zu setzen. Verfolgen Sie die Stationen dieses Weges aus der Sicht des Projektpaten Eberhard Leitz anhand seiner Reiseberichte aus Afrika und anderer Anlässe.

Bitte wählen Sie rechts einen Projektabschnitt oder blättern Sie einfach unten durch die Geschichte.